LANDESMEISTERTITEL SEN II S-STANDARD FÜR LAUER/ROTHLÄNDER

Im TCS Mondial Köln fanden am 8.April die Landesmeisterschaften der Senioren II S Klasse in den Standardtänzen statt. Nur Wolfgang und Michaela und die Zweitplatzierten Beckmann / Corneli ist es gelungen, sich mit allen Kreuzen bereits in den Vor- und Zwischenrunden aus dem Feld abzuheben.

Unter 30 gestarteten Paaren tanzten sich Michaela und Wolfgang souverän ins Finale und konnten dort mit allen gewonnenen Tänzen den obersten Treppchenplatz einnehmen. Mit einem laut TNW „beeindruckenden Fanclub“ im Rücken zeigten die beiden Standardtanz vom Feinsten.


Aber nicht nur die Paare in der Standard-Sektion waren an diesem Wochenende erfolgreich, sondern auch unsere Lateiner! Ebenfalls am 08. April fand in Nürnberg die Deutsche Meisterschaft der SEN I S-Latein statt. Vom TSC Schwarz-Gelb Aachen waren Robert Kovarik & Sandra Caspers vertreten und zogen auch souverän ins Finale der besten 6 Paare ein. Nachdem Robert und Sandra bei ihrer ersten gemeinsamen DM im Vorjahr den 6. Platz belegten, so konnten sie sich in diesem Jahr auf den 4. Platz verbessern.

 

2017 04 10 Aufstieg Reisser Steinhauser 

Auch bei den jüngeren Paaren gab es Erfolge zu vermelden. Seit September letzten Jahres tanzen Nils Reißer und Alina Jaqueline Steinhauser zusammen. Am Samstag, den 08. April belegten die Beiden beim Turnier der HGR D-Latein in Karlsruhe den 3. Platz. Am Folgetag konnten Nils und Alina beim Turnier der HGR D-Latein ihren Aufstieg mit dem 1. Platz perfekt machen. Im anschliessenden Turnier der C-Klasse ertanzten sie sich dann sogar noch den 3. Platz und somit die erste Platzierung nach ihrem Aufstieg.

Herzlichen Glückwunsch unseren Paaren zu diesen tollen Ergebnissen!

 
SOCIAL MEDIA
facebook